Spitzen-Vielfalt

findet alle 2 Jahre statt. Dort werden neben einer Ausstellung zu einem bestimmten Thema die Wettbewerbs-arbeiten den Mitgliedern und der Öffentlichkeit präsentiert und prämiert. Wir laden Spitzenzentren aus ganz Europa ein, sich in einer Werkschau einem interessierten Publikum vorzustellen. Ausgefallene textile Techniken kann man in den angebotenen Kursen kennen lernen. Der Händlermarkt bietet ausreichend Gelegenheit, neue Arbeitsmaterialien und Fachliteratur zu erwerben. Beim gemütlichen Beisammensein lernen sich die Mitglieder aus den verschiedenen Regionen Deutschlands näher kennen und tauschen Erfahrungen aus.